Elf „Neue“ an der IGS

Neue Lehrkräfte IGS ROK

Neun neue Lehrkräfte, eine Schulsozialarbeiterin und eine „FJS-lerin“ traten mit Beginn des neuen Schuljahres ihren Dienst an der Integrierten Gesamtschule (IGS) in Rockenhausen an. Schulleiter Rolf Brachhold begrüßte die „Neuen“ im Kreise des Kollegiums und führte sie in ihr Amt ein.

Johannes Doll kehrte nach 18 Jahren, die er in verschiedenen Bundesländern verbrachte, wieder in seine alte Heimatstadt Kaiserslautern zurück.

Die letzten sieben Jahre war er als Gymnasiallehrer in Bühl/Baden tätig, nun unterrichtet er seine Fächer Deutsch und Geschichte an der IGS. In seiner Freizeit versucht er, viel Sport zu treiben, hört gerne Musik und fotografiert hin und wieder.

Diana Schütz mit Deutsch, Englisch und Hauswirtschaft hat als Hobbys das Reiten, Kochen und Lesen; außerdem liebt sie die Gartenarbeit.

Simone Vogel ist seit sechs Jahren Lehrerin für Mathematik und Biologie und freut sie sich auf die Zusammenarbeit mit Schülern, Kollegen und Eltern ebenso wie Anne Eichenlaub (Deutsch und Erdkunde), die aus Speyer kommt. Neben Lesen und Reisen musiziert sie viel in ihrer Freizeit und singt in verschiedenen Chören.

Vanessa Kümhof (Latein, Erdkunde und Sozialkunde) wuchs im Hohen Westerwald auf. Ihre Begeisterung für die lateinische Sprache und die Geisteswelt der Römer führte sie zu einem Lehramtsstudium an der Universität Mainz. Nach ihrem Referendariat in Koblenz möchte sie die schöne Pfalz rund um Rockenhausen erkunden und die für tot gehaltene lateinische Sprache gemeinsam mit ihren Schülern lebendig werden lassen.

Nach dem Studium von Englisch und Französisch war Sandra Schuh in Irland und der Bretagne als Fremdsprachenkorrespondentin tätig. Anschließend an ihre Referendarzeit am Leibnitzgymnasium in Pirmasens unterrichtet sie nun ihre Fächer an der IGS. Sie trifft sich gerne mit Freunden aus aller Welt und zieht selbst mit dem Rucksack um den Globus.

Bereits im vergangenen Jahr hat Lars Winter an der Schule unterrichtet. Er kommt aus Kaiserslautern, wo er auch sein Referendariat mit den Fächern Sport und Erdkunde absolvierte. In seiner Freizeit trainiert er eine Jugend-Fußballmannschaft, geht Joggen oder spielt mit Freunden Karten.

Ulrike Brunner unterrichtet an der Schule Englisch und Französisch. Ihre Hobbys sind Singen, Lesen, ebenso Kochen und Backen. Deshalb findet sie es schön, dass es hier eine Küche gibt.

Bereits seit dem letzten Schulhalbjahr ist Christoph Schwarz Lehrer an der IGS. Der Südpfälzer hat in Mainz Chemie und Geschichte studiert. Jetzt freut er sich darüber, auch weiterhin an der IGS tätig sein zu können.

Die ehemalige IGS-Abiturientin Katrin Diefenbach ist Diplom-Pädagogin und unterstützt die Schule nun als Schulsozialarbeiterin. Zeitweise war sie auch als Mitarbeiterin in der Ganztagsschule tätig.

Marie-Céline Dyrauf ist ebenfalls eine ehemalige IGS-Schülerin. Sie verließ die Schule 2012 und begann anschließend eine Ausbildung zur staatlich geprüften Sozialarbeiterin. Nach erfolgreichem Abschluss absolviert sie nun seit dem 12. August ein Freiwilliges Soziales Jahr an der Schule.

IGS CMS © 2014 Frontier Theme