Dein Tag für Afrika

Bereits zum dreizehnten Mal rief die IGS Rockenhausen in der letzten Schulwoche am 29.06.2017 vor den Sommerferien zur bundesweiten Kampagne der Aktion Tagwerk auf. Teilnehmen und ehrenamtlich sich engagieren konnten alle Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen, um sich aktiv für Gleichaltrige in Afrika einzusetzen. Dabei konnte in Unternehmen und privaten Haushalten gejobbt, Hilfsdienste im Freundes- oder Familienkreis geleistet oder andere Klassenaktivitäten durchgeführt werden. Der Erlös in Höhe von 4074 Euro ging zu 100% an unsere afrikanische Partnerschule in Kagogo/Ruanda.

Für die ruandischen Kinder und Jugendlichen bedeutet dies eine Chance auf ein besseres Leben, denn elementare Bedürfnisse für eine schulische Grundausbildung wie die Anschaffung von Computern, die Installation einer Solaranlage oder einer Zisterne können damit erneut gedeckt werden. Bildung ist die Chance auf ein selbstbestimmtes Leben und bedeutet Zukunft und dafür setzt sich Aktion Tagwerk zusammen mit hunderttausenden Schülerinnen und Schülern hierzulande Jahr für Jahr ein.

 

Es liegt der IGS Rockenhausen am Herzen, die bestehende Partnerschaft mit derartigen Aktivitäten weiterzuführen und zu intensivieren. Ein afrikanisches Sprichwort sagt: „Viele kleine Leute, die an vielen Orten viele kleine Dinge tun, können die Welt verändern.“ Die Belebung des Partnerschaftsgedankens war und ist eine dynamisch bleibende Herausforderung. Partner zu sein bedeutet, sich dauerhaft auf eine Verbindung einzulassen, Vertrauen zu schaffen, Kontinuität zu wahren.

 

Wir danken ganz herzlich allen, die an der Verwirklichung dieses mutigen Unterfangens mitgewirkt haben.

Ansprechpartnerin ist Evi BITSCH

EMBIT

Download the PDF file .

Download the PDF file .

IGS CMS © 2014 Frontier Theme