Latein-Exkursion nach Rom

Latein-Exkursion nach Rom – Unsere persönlichen Highlights (27.02- 03.03.15)

 

Neben viel Gelati, Pizza und Pasta gab es viele historische und Interessante Ausflüge, wie z.B. eine holprigen Fahrradtour über die Via Appia oder einen aufschlussreichen Gang durch die Ostia Antica.

Wir hörten interessante Referate von unseren Mitschülern über die einzelnen Sehenswürdigkeiten. So erfuhren wir z.B. in den Caracalla Thermen etwas über die Badegewohnheiten der alten Römer. Im Kolosseum erhielten wir Einblick in die damaligen Gladiatorenkämpfe und so über eine wichtige, alte Sportkultur.

Eine weitere sportliche Leidenschaft der Römer waren Pferderennen auf riesigen Rennbahnen, solch eine konnten wir auf dem Circus Maximus bestaunen.

Abends genossen wir dann den Ausblick auf den Sternenhimmel aus dem Pantheon heraus.

Einen großen historischen Einblick über das Leben der Römer bot uns das Forum Romanum.

Ausgleich und Abkühlung gewährte uns dann der Strandbesuch, der trotz kaltem Wasser und „gefährlichen Steinen“ sehr schön und entspannend war.

Nach dem Strandbesuch teilten wir uns in zwei Gruppen auf: eine Gruppe besuchte den Vatikan bzw. den Petersdom und die andere Gruppe nutzte die Zeit für eine Shoppingtour durch die römische Innenstadt.

Alles in allem war diese Rom- Exkursion ein unvergessliches Erlebnis, welches uns als Klasse, durch sehr viele Erlebnisse, zusammengeschweißt hat.

Autoren: Madeleine Mork, Lea Weber

IGS CMS © 2014 Frontier Theme