Partnerschaft mit Ruanda

Im Juni 2017 wollen wir mit einer Anbahnungsreise im Rahmen des ENSA-Programms unsere langjährige Partnerschaft zur GS Kagogo in Ruanda auf eine neue Stufe heben.

Schon seit vielen Jahren unterstützen wir die GS Kagogo im Rahmen von Aktion Tagwerk und anderen Benefiz-Aktionen, wodurch vor Ort viele wichtige Projekte finanziert werden konnten.

Mit dem ENSA-Programm wollen wir nun eine Begegnung auf Augenhöhe erreichen – insbesondere Begegnungen zwischen Schülern. Bereits bei der anbahnungsreise  soll die Arbeit an gemeinsamen Schülerprojekten beginnen, die dann hoffentlich in den nächsten Jahren bei regelmäßigen Begegnungsreisen fortgeführt wird.

Wir freuen uns darauf, eine Gruppe von Schülern, Lehrern und Verantwortlichen aus Ruanda im September bei uns begrüßen zu dürfen.

Die Ruanda-AG dokumentiert ihre Arbeit im Rahmen eines eigenen Blogs und Youtube-Kanals.

Link zum Blog der Ruanda-AG  (Vorsicht: der Blog ist nicht Teil der Schulhomepage und enthält Werbung von Drittanbietern, auf die wir keinen Einfluss haben)

IGS CMS © 2014 Frontier Theme